Die Suche ergab 163 Treffer

von joasch
28.04.2017 17:57
Forum: Betanien-Bücher, -Artikel und -Meldungen
Thema: Martin Luther "Vom unfreien Willen"
Antworten: 8
Zugriffe: 2911

Re: Martin Luther "Vom unfreien Willen"

Hallo Joschie, ich habe mir die verlinkten Texte mal kurz angeschaut – es sind nicht zwei Teile, sondern zwei verschiedene Übersetzungen von De Servo arbitrio ("Vom unfreien Willen"). Der eine Text ist die 1888 bei Concordia (St. Louis, Missouri) erschienene vollständige Übersetzung (steht...
von joasch
17.04.2017 22:19
Forum: Betanien-Bücher, -Artikel und -Meldungen
Thema: Martin Luther "Vom unfreien Willen"
Antworten: 8
Zugriffe: 2911

Re: Martin Luther "Vom unfreien Willen"

@ Joschie: Joses Zitate hier sind m.E. durchaus vom Zitatrecht gedeckt, siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Zitat#Zitate_und_Urheberrecht . @Jose: Sind Bücher von über 100 Seiten automatisch eine Überforderung? ??! Vom unfreien Willen ist schlicht deshalb so dick, weil Luther sich gezwungen sah, die...
von joasch
30.03.2016 12:03
Forum: Bücher und Medien
Thema: Frage zur Übersetzung von Herbert Jantzen!
Antworten: 13
Zugriffe: 11251

Jantzen falsch dargestellt?

Berajo bat mich per PN, meine Aussage über Jantzens Argumentation zu 1Tim 3,16 zu korrigieren, weil ich diese falsch dargestellt hätte. Allerdings habe ich hier keine falschen Informationen weitergegeben, sondern schrieb ausdrücklich, daß ich nicht in vollem Umfang auf Jantzens Behauptungen eingehe:...
von joasch
24.03.2016 13:48
Forum: Bücher und Medien
Thema: Frage zur Übersetzung von Herbert Jantzen!
Antworten: 13
Zugriffe: 11251

Berajo, offenbar lesen Sie nicht sorgfältig genug, was ich schreibe, sind aber schnell mit Antworten zur Hand und dabei felsenfest von allem überzeugt, was Sie bei Ebertshäuser oder Jantzen gelesen haben. $:( Tut mir leid, aber da muß ich an Sprüche 18,13 gemahnen: Wer Antwort gibt, ehe er zugehört ...
von joasch
23.03.2016 11:50
Forum: Bücher und Medien
Thema: Frage zur Übersetzung von Herbert Jantzen!
Antworten: 13
Zugriffe: 11251

Pardon, beim Zitat aus der NWÜ habe ich mich verschrieben. :oops: Es muß selbstverständlich lauten: "... und alle, die zum ewigen Leben richtig eingestellt waren, wurden gläubig." Natürlich übersetzt die NWÜ nicht alles falsch, das habe ich auch nicht gesagt. Es ist ja das Wesen einer Fälschung, dem...
von joasch
22.03.2016 23:15
Forum: Bücher und Medien
Thema: Frage zur Übersetzung von Herbert Jantzen!
Antworten: 13
Zugriffe: 11251

Ich finde bevor man etwas gegen den Textus Receptus anmerkt, sollte man sich gründlich mit dieser Thematik beschäftigen. Nicht, daß ich mir selbst auf die Schulter klopfen wollte, aber ich habe mich mit diesem Thema durchaus gründlich befaßt. Wir hatten diese Diskussion hier doch bereits vor ein pa...
von joasch
21.10.2014 21:32
Forum: Biblische Lehrthemen
Thema: Bibelabschrift- Wer kann mir helfen ?
Antworten: 20
Zugriffe: 11024

Hallo Maria, darf ich noch kurz meinen Senf dazugeben? Wenn ich sehe, daß hier Rudolf Ebertshäuser empfohlen wird, kann ich das leider nicht unwidersprochen lassen. Pardon, aber der Mann argumentiert einfach total unseriös. Ich hatte mich bereits vor ein paar Jahren mit seinen Darstellungen zur Text...
von joasch
08.10.2013 21:22
Forum: Biblische Lehrthemen
Thema: »Als Christ brauche ich (k)eine Gemeinde«
Antworten: 37
Zugriffe: 23883

Lieber Schultheiss, eine Schwester machte mich darauf aufmerksam, daß jemand im Bifo behauptet habe, die BEGOWL sei gesetzlich. Da muß ich mich doch wirklich wundern, denn ich bin von Anfang an mit dabei gewesen. Aber vermutlich ist mir die Gesetzlichkeit unter uns noch nicht aufgefallen, da der Men...
von joasch
22.09.2012 16:13
Forum: Austausch für »reformatorisch« eingestellte Christen
Thema: Neuer Calvinismus oder Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antworten: 6
Zugriffe: 15896

Jetzt auch als gedruckte Broschüre erhältlich

Hallo zusammen,

der Aufsatz von E.S. Williams ist jetzt auch als gedruckte Broschüre erhältlich. Diese enthält außerdem ein Vorwort von Martin Erdmann.

Siehe http://www.cbuch.de/product_info.php?products_id=3972

Liebe Grüße
Joachim
von joasch
22.09.2012 15:51
Forum: Bücher und Medien
Thema: Frage zur Übersetzung von Herbert Jantzen!
Antworten: 13
Zugriffe: 11251

Kurzkritik zu Herbert Jantzens Bibelübersetzung

Hallo Lutz, bisher habe ich auch nur Jantzens Übersetzung des NT zu sehen bekommen; zu seiner Übersetzung der Psalmen kann ich daher nichts sagen. Zu seinem NT hingegen schon, aber leider nicht viel Gutes. Da ist zunächst einmal die Textgrundlage. Sorry, aber der Textus Patentrezeptus :wink: ist nic...
von joasch
22.09.2010 19:13
Forum: Biblische Lehrthemen
Thema: Calvin und "Die Lehre von der Prädestination"
Antworten: 127
Zugriffe: 56745

Re: Klare Worte der Schrift werden vermisst

Hallo Jose, ich beginne mit einem themenfremden Einschub, weil du Folgendes fragst: Ich freue mich z.B. wenn ich Zeugnisse aus dem Leben von C. G. Finney lese, insbesondere wie ihm das Gebet um unsterbliche Seelen wichtig war. Soll ich mir diesen Bruder schlecht reden lassen? Hast du den Vortrag vo...
von joasch
21.08.2010 21:08
Forum: Austausch für »reformatorisch« eingestellte Christen
Thema: Gott macht 99 Schritte ...
Antworten: 36
Zugriffe: 28900

Hallo Joasch Ist denn die Wiedergeburt nicht eine direkte Einwirkung der Heiligen Geistes auf den menschlichen Geistund wie sahen es Calvin und die Puritaner wie Owen? Gruß und Segen von Joschie Hallo Joschie, kurz gesagt: nö. Siehe oben; ausführlich dazu das erwähnte Senksche Mammutwerk. ;-) Was O...
von joasch
21.08.2010 19:07
Forum: Austausch für »reformatorisch« eingestellte Christen
Thema: Gott macht 99 Schritte ...
Antworten: 36
Zugriffe: 28900

1. Petrus 1,23 Denn ihr seid wiedergeboren nicht aus vergänglichem Samen, sondern aus unvergänglichem, durch das lebendige und bleibende Wort Gottes. Das Wort vollbringt die Wiedergeburt und damit kommt dann auch der Glaube. Ich lese gerade das Buch "Der Heilige Geist" von Pink. Nach seiner Auffass...
von joasch
21.08.2010 18:43
Forum: Aktuelle Sachthemen
Thema: political correctness und die Gemeinde
Antworten: 3
Zugriffe: 4293

Hallo Joschie, da täuschst Du Dich keineswegs; die "fromme" Variante dieses Übels nennt man "Evangelical Correctness", das Gegenteil davon "nicht allianzfähig". ;-) Der zweite Ausdruck ist mir bereits Anfang/Mitte der 1990er Jahre begegnet, aber das Phänomen ist schon viel älter. Auch ich kann mich ...
von joasch
15.06.2010 13:41
Forum: Aktuelle Sachthemen
Thema: Jahr der Stille 2010: Klare Hinwendung zu östlicher Mystik
Antworten: 7
Zugriffe: 7121

Gereimtes und Ungereimtes zum "Jahr der Stille"

Hallo zusammen, nachdem ein Bruder neulich ein paar Knittelverse dazu per E-Mail rundumschickte, habe ich mir auch meinen Reim darauf gemacht: Das Jahr der Stille Ach, was hört man nur für Sachen von der frommen Allianz: Man will jetzt auf Mystik machen mit manch wirrem Firlefanz. Sie ruft aus ein J...

Zur erweiterten Suche