Die Suche ergab 2209 Treffer

von Jörg
06.02.2018 16:53
Forum: Bücher und Medien
Thema: Regelmäßige Lesung aus der Schatzkammer Davids von Spurgeon
Antworten: 67
Zugriffe: 7272

Regelmäßige Lesung aus der Schatzkammer David Ps.2

Erläuterungen und Kernworte Zum ganzen Psalm. Schon rein ästhetisch betrachtet gehört der Psalm zu den ausgezeichnetsten. Der Kühnheit seiner Gedanken entspricht die markige Sprache; an dramatischer Haltung kommt ihm kein anderer Psalm gleich. In lebendigem Wechsel reden zuerst die Empörer (V. 3), ...
von Jörg
04.02.2018 13:54
Forum: Biblische Lehrthemen
Thema: Ist John MacArthur Dispensationalist?
Antworten: 99
Zugriffe: 13241

Re: Ist John MacArthur Dispensationalist?

Hallo UriKulm,

wenn Du Dich nicht persönlich angegriffen fühlst, warum hast Du dann Deine Beiträge gelöscht?

Herzliche Grüße, Jörg
von Jörg
03.02.2018 09:36
Forum: Bücher und Medien
Thema: Joschies Januarverlosung 2018!
Antworten: 9
Zugriffe: 1874

Re: Joschies Januarverlosung 2018!

Danke Lutz, das freut mich. $:P

Mit lieben Grüßen, Jörg
von Jörg
02.02.2018 18:00
Forum: Bücher und Medien
Thema: Regelmäßige Lesung aus der Schatzkammer Davids von Spurgeon
Antworten: 67
Zugriffe: 7272

Regelmäßige Lesung aus der Schatzkammer David Ps.2

7. Ich will von der Weise predigen, dass der Herr zu mir gesagt hat: "Du bist mein Sohn, heute habe ich dich gezeugt; 8. heische von mir, so will ich dir die Heiden zum Erbe geben und der Welt Enden zum Eigentum. 9. Du sollst sie mit einem eisernen Zepter zerschlagen, wie Töpfe sollst du sie zersch...
von Jörg
30.01.2018 17:23
Forum: Bücher und Medien
Thema: Regelmäßige Lesung aus der Schatzkammer Davids von Spurgeon
Antworten: 67
Zugriffe: 7272

Regelmäßige Lesung aus der Schatzkammer David Ps.2

Kommentar & Auslegung zu PSALM 2 Inhalt Wir werden nicht fehlgehen, wenn wir diesen erhabenen Psalm den Königspsalm des Messias nennen, stellt er doch wie in einem wunderbaren Gesicht den Aufruhr der Leute gegen den Gesalbten des Herrn, sowie den bestimmten Ratschluss Gottes, seinen Sohn zu erhöhen...
von Jörg
27.01.2018 09:35
Forum: Bücher und Medien
Thema: Joschies Januarverlosung 2018!
Antworten: 9
Zugriffe: 1874

Re: Joschies Januarverlosung 2018!

Bin dabei. Stichwort "Der einzig wahre Bibeltext "

Gruß, Jörg
von Jörg
25.01.2018 17:38
Forum: Bücher und Medien
Thema: Regelmäßige Lesung aus der Schatzkammer Davids von Spurgeon
Antworten: 67
Zugriffe: 7272

Regelmäßige Lesung aus der Schatzkammer David Ps.1

Erläuterungen und Kernworte V. 3. Gepflanzt an den Wasserbächen. Das spielt wohl auf das morgenländische Verfahren beim Anpflanzen an. Man lässt kleine Wasserbächlein zwischen die Baumreihen fließen, so dass die Bäume künstlich einen beständigen Zufluss von Feuchtigkeit bekommen. C. H. Spurgeon 186...
von Jörg
22.01.2018 14:49
Forum: Bücher und Medien
Thema: Regelmäßige Lesung aus der Schatzkammer Davids von Spurgeon
Antworten: 67
Zugriffe: 7272

Regelmäßige Lesung aus der Schatzkammer David Ps.1

Erläuterungen und Kernworte Die Lust, von welcher der Prophet hier redet, ist die einzige, um derentwillen man weder schamrot werden noch erbleichen muss; das einzige Vergnügen, bei dem man zu Gaste geht, ohne dass man nachher dafür zahlen muss; das einzige Ergötzen, das nicht nur viel verspricht, ...
von Jörg
19.01.2018 16:35
Forum: Bücher und Medien
Thema: Regelmäßige Lesung aus der Schatzkammer Davids von Spurgeon
Antworten: 67
Zugriffe: 7272

Regelmäßige Lesung aus der Schatzkammer David Ps.1

Erläuterungen und Kernworte Zum ganzen Psalm. Basilius († 379) bezeichnet den Psalm als prooi/mion bracu/ (kurzes Vorwort) zum Psalter; als solches scheint bereits der Sammler ihn an die Spitze der Sammlung gestellt zu haben. Gegenüber den zahlreichen, in den Psalmen vorkommenden Klagen über die Be...
von Jörg
16.01.2018 17:03
Forum: Bücher und Medien
Thema: Regelmäßige Lesung aus der Schatzkammer Davids von Spurgeon
Antworten: 67
Zugriffe: 7272

Regelmäßige Lesung aus der Schatzkammer David Ps.1

3. Der ist wie ein Baum, gepflanzet an den Wasserbächen, der seine Frucht bringet zu seiner Zeit, und seine Blätter verwelken nicht; und was er macht, das gerät wohl. Also nicht ein wilder Baum ist er, sondern er ist gepflanzt (wörtl.: verpflanzt), ein auserwählter, als Eigentum wertgeschätzter und...
von Jörg
31.12.2017 12:51
Forum: Sonstiges / Dies & Das
Thema: Zum Ende des Jahres
Antworten: 0
Zugriffe: 1070

Zum Ende des Jahres

Nicht vergessen, sondern überwinden Er hat alles wohlgemacht (Markus 7, 37) So wollen wir am Ende dieses Jahres sprechen über jede Woche, über jede Stunde, die vergangen ist. Solange wollen wir mit diesem Wort ins Gebet gehen, bis keine Stunde mehr ist, von der wir nicht sagen wollten, „Er hat alle...
von Jörg
31.12.2017 12:42
Forum: Austausch für »reformatorisch« eingestellte Christen
Thema: Tägliche Lesung aus der Dogmatik von Eduard Böhl
Antworten: 325
Zugriffe: 140819

§ 87. Die ewige Seligkeit

§ 87. Die ewige Seligkeit Die Gläubigen warten hier auf Erden noch auf einen neuen Himmel und eine neue Erde, in welchen Gerechtigkeit wohnet, d.h. also auf einen neuen Aufenthaltsort, verschieden von dem gegenwärtigen. 2.Petr 3,13. Schon in Jes 65,17; 66,22 hatte Jahwe die Zusage erteilt, dass er ...
von Jörg
19.12.2017 16:45
Forum: Austausch für »reformatorisch« eingestellte Christen
Thema: Tägliche Lesung aus der Dogmatik von Eduard Böhl
Antworten: 325
Zugriffe: 140819

§ 86. Das Weltgericht

Das ewige Vorhandensein der Bösen verursacht jedoch keine Störung in dem seligen Zustande der Gläubigen. Wenn nur Gerechtigkeit geübt worden ist an den Bösen – und dass dies geschieht, dafür bürgt uns Gottes Wesen, dann müssen die Seligen sich zufrieden geben, auch wenn sie manche vermissen sollten;...
von Jörg
13.12.2017 19:40
Forum: Austausch für »reformatorisch« eingestellte Christen
Thema: Tägliche Lesung aus der Dogmatik von Eduard Böhl
Antworten: 325
Zugriffe: 140819

§ 86. Das Weltgericht

Ein Gericht über den Teufel ist uns nicht geoffenbart worden; sein erstes Gericht kennen wir aber schon aus 1.Mose 3,15. Schon seit jenem ersten Gericht ist er aufbehalten für ein letztes schließliches Gericht, 2.Petr 2,4; Jud 6; dasselbe ist unwiderruflich. Die gesamte Zukunft der Gottlosen nennt d...
von Jörg
06.12.2017 17:31
Forum: Austausch für »reformatorisch« eingestellte Christen
Thema: Tägliche Lesung aus der Dogmatik von Eduard Böhl
Antworten: 325
Zugriffe: 140819

§ 86. Das Weltgericht

Niemand wird demnach Christus durch etwelche Vernunftgründe überweisen können, dass er auch ihn hätte selig machen müssen. Vielmehr werden alle einsehen, dass zur Erlangung der Seligkeit niemand tüchtig gewesen; ja weiter, dass sie ihr Heil und ihre Errettung auch wirklich gar nicht gewollt hätten; ...