Die Suche ergab 110 Treffer

von albra-hdh
06.09.2012 05:40
Forum: Aus der Praxis - Alltag, Mission, Gemeindearbeit etc
Thema: Andachten zum 5. Buch Mose
Antworten: 45
Zugriffe: 33158

5Mo 34,9 A.Christlieb Josua aber wurde erfüllt mit dem Geist der Weisheit; denn Mose hatte seine Hände auf ihn gelegt. 5. Mose 34, 9 Die letzte Sorge ist dem Mose abgenommen, die letzte Bitte ihm erhört. Als Gott ihn einst gemahnt, sich zum Sterben zu rüsten, breitete Mose sein letztes Anliegen vor...
von albra-hdh
05.09.2012 05:36
Forum: Aus der Praxis - Alltag, Mission, Gemeindearbeit etc
Thema: Andachten zum 5. Buch Mose
Antworten: 45
Zugriffe: 33158

5Mo 34,8 A.Christlieb Und die Kinder Israel beweinten Mose im Gefilde der Moabiter dreißig Tage. 5. Mose 34, 8 Als einst die gottlose Königin Athalja tot war, ,,f r e u t e sich alles Volk im Lande". Wie betrüblich, wenn ein Mensch so lebt, daß alles erleichtert aufatmet, wenn er endlich tot ist. B...
von albra-hdh
04.09.2012 05:48
Forum: Aus der Praxis - Alltag, Mission, Gemeindearbeit etc
Thema: Andachten zum 5. Buch Mose
Antworten: 45
Zugriffe: 33158

A.Christlieb Moses' Kraft war nicht verfallen. 5. Mose 34, 7 Riesengroß und aufreibend war die Arbeit gewesen, die Moses geleistet hat. Sie würde aber auch seine nicht geringe Naturkraft zerrieben haben, wenn er sich diese Aufgabe selbst ausgesucht hätte. G o t t hat sie ihm übertragen. G o t t hat...
von albra-hdh
03.09.2012 05:48
Forum: Aus der Praxis - Alltag, Mission, Gemeindearbeit etc
Thema: Andachten zum 5. Buch Mose
Antworten: 45
Zugriffe: 33158

5Mo 34,7 A.Christlieb Und Mose war hundertzwanzig Jahre alt, da er starb. Seine Augen waren nicht dunkel geworden, und seine Kraft war nicht verfallen. 5. Mose 34, 7 Wir besitzen kein Bild von Mose, das einer seiner Zeitgenossen hergestellt hätte. Unser Text gibt uns aber ein bleibendes Bild von ih...
von albra-hdh
02.09.2012 08:07
Forum: Aus der Praxis - Alltag, Mission, Gemeindearbeit etc
Thema: Andachten zum 5. Buch Mose
Antworten: 45
Zugriffe: 33158

5Mo 34,5 A.Christlieb Also starb Mose, der Knecht des Herrn. 5. Mose 34, 5 Mose war einst der Träger hoher Titel und Würden gewesen, als er am Hofe Pharaos lebte. Alle diese Ehren verlor er, als er sich auf die Seite des verachteten Volkes Gottes stellte. War er vorher ,,Sohn der Tochter Pharaos", ...
von albra-hdh
01.09.2012 07:20
Forum: Aus der Praxis - Alltag, Mission, Gemeindearbeit etc
Thema: Andachten zum 5. Buch Mose
Antworten: 45
Zugriffe: 33158

5Mo 34,4 A.Christlieb Du hast das Land mit deinen Augen gesehen; aber du sollst nicht hinübergehen! 5. Mose 34, 4 Moses' letzter Blick - ein Blick auf seine Untreue! Welch ein Abschluß dieses reich gesegneten Lebens! Sein Auge schweifte über die herrlichen Berge und Täler des gelobten Landes. Aber ...
von albra-hdh
31.08.2012 06:01
Forum: Aus der Praxis - Alltag, Mission, Gemeindearbeit etc
Thema: Andachten zum 5. Buch Mose
Antworten: 45
Zugriffe: 33158

5Mo 34,1 A.Christlieb Und Mose ging auf den Berg Nebo. Und der Herr zeigte ihm das ganze Land. 5. Mose 34, 1 Moses' letzte Gesellschaft! Ganz allein stieg er auf den Berg Nebo. Kein Verwandter begleitete ihn auf seinem letzten Gang, auch nicht sein treuer Diener Josua. Dennoch hatte er die herrlich...
von albra-hdh
30.08.2012 05:55
Forum: Aus der Praxis - Alltag, Mission, Gemeindearbeit etc
Thema: Andachten zum 5. Buch Mose
Antworten: 45
Zugriffe: 33158

5Mo 33,3 D.Rappard Wie hat er die Leute so lieb! 5. Mos. 33,3. Der diese Worte in heiliger Stunde, mit bewegtem Herzen sprach, - Mose, der Mann Gottes, - hatte wie wenige Gelegenheit gehabt, Gottes unendliche Liebe zu den Menschen zu beobachten und zu bewundern. Er wußte, mit welchem Erbarmen der H...
von albra-hdh
29.08.2012 05:52
Forum: Aus der Praxis - Alltag, Mission, Gemeindearbeit etc
Thema: Andachten zum 5. Buch Mose
Antworten: 45
Zugriffe: 33158

C.Eichhorn: Das Glück, zum Volke Gottes zu gehören Wohl dir, Israel! Wer ist dir gleich? O Volk, das du durch Jehova gerettet wirst, der deiner Hilfe Schild und das Schwert deines Sieges ist! 5. Mose 33, 29 Unvergleichlich wie Jehova ist auch Israel als Volk dieses Gottes. Es ist das letzte Wort, d...
von albra-hdh
28.08.2012 06:00
Forum: Aus der Praxis - Alltag, Mission, Gemeindearbeit etc
Thema: Andachten zum 5. Buch Mose
Antworten: 45
Zugriffe: 33158

A.Christlieb Deinen Feinden wird es fehlen; aber du wirst auf ihren Höhen einhertreten. 5. Mose 33, 29 Aus diesem Wort des scheidenden Mose spricht wahrer Glaube und echte Siegeszuversicht. Das will angemerkt werden. Mose kannte wie kein zweiter die Schwierigkeiten, die mit der Führung dieses Volke...
von albra-hdh
27.08.2012 07:01
Forum: Aus der Praxis - Alltag, Mission, Gemeindearbeit etc
Thema: Andachten zum 5. Buch Mose
Antworten: 45
Zugriffe: 33158

A.Christlieb Wohl dir, Israel, wer ist dir gleich? 5. Mose 33, 29 Hebr. 13, 7 sagt von den Lehrern, die uns das Wort Gottes gesagt haben: ,,Ihr Ende schauet an und folgt ihrem Glauben nach." So wollen wir auch Moses Ende aufmerksam und genau betrachten. Die Worte, die er kurz vor seinem Todesgang a...
von albra-hdh
26.08.2012 09:30
Forum: Aus der Praxis - Alltag, Mission, Gemeindearbeit etc
Thema: Andachten zum 5. Buch Mose
Antworten: 45
Zugriffe: 33158

5Mo 33,29 C.H.Spurgeon ,,Wohl dir, Israel, wer ist dir gleich? O Volk, das du durch den Herrn selig wirst." 5 Mose 33, 29. Wer behaupten kann, die Nachfolge Christi mache die Menschen unglücklich, ist selbst weit vom wahren Glück entfernt und hat keine Ahnung von dem, was Christo nachfolgen heißt. ...
von albra-hdh
24.08.2012 23:28
Forum: Aus der Praxis - Alltag, Mission, Gemeindearbeit etc
Thema: Andachten zum 5. Buch Mose
Antworten: 45
Zugriffe: 33158

D.Rappard Unter dir sind ewige Arme. 5. Mos. 33,27. Voll Angst saß eine kleine Reisegesellschaft in einem Postwagen, der, von scheu gewordenen Pferden gezogen, eine steile Bergstraße hinunterraste. Die Insassen waren bleich vor Schrecken. Das Unglück wurde abgewendet, doch eine Dame vergoß bange Tr...
von albra-hdh
24.08.2012 05:55
Forum: Aus der Praxis - Alltag, Mission, Gemeindearbeit etc
Thema: Andachten zum 5. Buch Mose
Antworten: 45
Zugriffe: 33158

C.H.Spurgeon ,,Unter den Armen ewiglich." 5 Mose 33, 27. Gott, der ewige Gott, ist selber unsre Stütze und unser Schutz zu allen Zeiten. Er trägt uns auf seinen mächtigen Armen, Er umschlingt uns mit seinen Liebes-Armen, Er deckt uns mit seinen schützenden Armen, wo wir in Not und Trübsal sinken. E...
von albra-hdh
23.08.2012 05:48
Forum: Aus der Praxis - Alltag, Mission, Gemeindearbeit etc
Thema: Andachten zum 5. Buch Mose
Antworten: 45
Zugriffe: 33158

5Mo 33,27 C.H.Spurgeon ,,Das ist die Wohnung Gottes." 5 Mose 33, 27. Die Stelle lautet nach einer andren Übersetzung: ,,Der ewige Gott ist deine Zuflucht" oder ,,deine Bleibstätte", und das will uns sagen, daß Gott unsre Heimat ist. Es liegt eine große Fülle und etwas überaus Liebliches in diesem B...