Seite 7 von 7

Zitate,Sprüche und Lieder 2015/2018

Verfasst: 05.10.2018 06:58
von Joschie
»Richte deinen Glauben auf Jesus Christus, wie Er im Evangelium beschrieben wird. Schau auf Ihn, wie Er betet, blutet und unter der Last deiner Sünde stirbt. Lass diesen gekreuzigten Erretter durch den Glauben in deinem Herzen wohnen.« – John Owen

Re: Zitate,Sprüche und Lieder 2015/2018

Verfasst: 05.10.2018 15:14
von Joseph28
„Unkeusche Augen sind die Verkünder eines unkeuschen Herzens.“
- Johannes Calvin

Zitate,Sprüche und Lieder 2015/2018

Verfasst: 11.11.2018 19:41
von Joschie
Heiligung ist die Bewahrung der Verbundenheit mit Gott, die das, was von Gott scheidet, abstößt und das, was mit ihm verbindet, ergreift und festhält.
Adolf Schlatter

Zitate,Sprüche und Lieder 2015/2018

Verfasst: 11.12.2018 08:13
von Joschie
„Mit jeder Lüge sagen wir die Wahrheit über uns selbst!“
Peter Hahne

WELTGERICHT UND WELTERLÖSUNG

Verfasst: 26.12.2018 19:02
von Joschie
WELTGERICHT UND WELTERLÖSUNG

Wenn Gott die Maria zum Wegzeug erwählt, wenn Gott selbst in der Krippe von Bethlehem auf diese Welt kommen will, so ist das nicht eine idyllische Familienangelegenheit, sondern es ist der Beginn einer völligen Umkehrung, Neuordnung aller Dinge dieser Erde. Wenn wir an diesem Advents und Weihnachtsgeschehen teilnehmen wollen, so können wir nicht einfach zuschauerisch wie bei einem Theater daneben stehen und uns an all den freundlichen Bildern freuen, sondern dann werden wir selbst in diese Handlung, die da geschieht, in diese Umkehr aller Dinge mit hin-eingerissen, da müssen wir mitspielen auf dieser Bühne, da ist der Zuschauer immer schon eine handelnde Person in dem Stück, da können wir uns nicht entziehen.
Was spielen wir denn da mit? Fromme Hirten, die ihre Knie beugen? Könige, die ihre Gaben bringen? Was wird denn da gespielt, wo Maria die Mutter Gottes wird, wo Gott in der Niedrigkeit der Krippe in die Welt kommt? Weltgericht und Welterlösung – das ist es, was hier geschieht; und das Christuskind in der Krippe selbst ist es, das hält, es stößt die Großen und Gewaltigen zurück, es stürzt die Throne der Machthaber, es demütigt die Hoffärtigen, sein Arm übt Gewalt über alle Hohen und Starken, und es erhebt, was niedrig ist und macht es groß und herrlich in seiner Barmherzigkeit.

Dietrich Bonhoeffer

Zitate,Sprüche und Lieder 2015/2019

Verfasst: 10.02.2019 16:16
von Joschie
„Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen zum Beispiel der Relativitätstheorie“ :lol: :lol:
Albert Einstein

Zitate,Sprüche und Lieder 2015/2019

Verfasst: 19.02.2019 08:16
von Joschie
»Wir sollten wie Löwen für Gottes Angelegenheiten kämpfen,
aber wie Lämmer in unseren eigenen Angelegenheiten nachgeben.«

William MacDonald

Zitate,Sprüche und Lieder 2015/2019

Verfasst: 04.03.2019 07:51
von Joschie
Es ist weit besser, dass man allezeit Gott fürchtet und betet, als dass man sich ängstigt und plagt mit zukünftigen Dingen.
Martin Luther

Re: Zitate,Sprüche und Lieder 2015/2019

Verfasst: 14.03.2019 19:09
von Joschie
„Ein Idiot ist ein Idiot. Zwei Idioten sind zwei Idioten. Zehntausend Idioten sind eine politische Partei.:motz: :motz: :motz:
Franz Kafka