Joschies Märzverlosung!

Alte, geschlossene Beitragsfolgen

Moderator: Jörg

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5652
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Joschies Märzverlosung!

Beitragvon Joschie » 02.03.2014 17:25

Hallo Ihr!
Im März wird das gerade neu erschiene Buch aus dem VKW-Verlag von Amélie Kruse-Regnard "Am Rande des Grabes spazieren gehen: Johannes Calvins Theologie des Leidens" einmal hier verlost. Von diesem Buch warten also jetzt ein Exemplare auf seinen neuen Besitzer. Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, melde sich bitte hier direkt Stichwort: Amélie Kruse-Regnard "Am Rande des Grabes spazieren gehenbis zum 31.3.2014 . Die Verlosung nimmt meine Frau vor, der Gewinner wird dann von mir benachrichtigt. An der Verlosung können alle Nutzer teilnehmen und auch die Gewinner von den letzten Verlosungen.
Zum Inhalt:
Die bisher umfachgreichste Darstellung der Theologie des Leidens des Schweizer Reformators Johannes Calvin - erarbeitet vor allem aus seinen Briefen und Bibelkommentaren.
Leid zählt trotz technischem und medizinischem Fortschritt immer noch zu den ewigen Themen der Menschheit. Obwohl der größte Teil der Christenheit mehr denn je Armut, Krieg und Verfolgung durchleben muss, können wir als Christen der westlichen Welt Frieden, Wohlstand, gesundheitliche Versorgung, Bildung und Religionsfreiheit genießen. Großes persönliches Leid bleibt aber für den Einzelnen, der hier z. B. mit dem Tod eines Kindes oder mit Krebs konfrontiert wird, genauso schwer erträglich wie anderswo.
Was ist eine angemessene Theologie des Leidens? Ist es legitim, Leid zu meiden oder sollten wir es als heilsam betrachten? Können wir mit theologischen Strategien - also mit bestimmten Gebetsformeln, Proklamierungen, persönlicher Disziplin usw. - dem Leid aus dem Weg gehen? Oder sollen wir etwa Leid "dankbar" annehmen?
Das vorliegende Buch will nicht in erster Linie der abstrakten Frage der Theodizee, sondern in den Schriften Johannes Calvins der praktischen Frage des rechten Umgangs mit dem Leid nachgehen. Der große französische Reformator erlebte selbst und in seinem Umfeld großes Leid und entwickelte in seinen Briefen und Bibelkommentaren eine erstaunlich differenzierte Theologie des Leidens. Er hält an der väterlichen Liebe, der Allmacht und der Gerechtigkeit Gottes fest und motiviert zum bedingungslosen Vertrauen. Gott ist es, der uns an der Hand hält, auch wenn wir manchmal "am Rande des Grabes spazieren" müssen.
Ich persönlich kann dieses Buch nur von ganzen Herzen empfehlen!
Gruß und Segen von Joschie
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

Benutzeravatar
Pilger Andreas
Beiträge: 166
Registriert: 11.04.2005 11:11
Wohnort: Mühlacker
Kontaktdaten:

Beitragvon Pilger Andreas » 02.03.2014 17:44

Hallo Joschie,

das Buch hört sich sehr interessant an und ich möchte gerne an der Verlosung teilnehmen!

Herzliche Grüße,
Andreas

Benutzeravatar
apologet
Beiträge: 37
Registriert: 14.05.2009 08:51
Kontaktdaten:

Beitragvon apologet » 06.03.2014 22:28

Hi Joschie,

Wichtiges und Unbeliebtes Thema! Klingt wirklich gut und ich würde mich freuen es zu lesen!

LG, Andreas
1. Petrus 3,15 Seid stets bereit, jedem Rede und Antwort zu stehen, der nach der Hoffnung fragt, die euch erfüllt.

PeterG
Beiträge: 79
Registriert: 22.03.2014 11:29
Wohnort: Coburg

Amélie Kruse-Regnard "Am Rande des Grabes spazieren geh

Beitragvon PeterG » 22.03.2014 20:32

Hallo,
auch ich habe starkes Interesse an diesem Buch!

sdg
Peter
Röm 1:16: "Denn ich schäme mich des Evangeliums nicht; denn es ist eine Kraft Gottes, die selig macht alle, die daran glauben."

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5652
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Der Gewinner ist.......

Beitragvon Joschie » 31.03.2014 06:34

Hallo Ihr!
Der Gewinner der Märzverlosung 2014 ist Pilger Andreas :sh: Das Buch wird dir in den nächsten Tagen zugesandt :!:

Gruß Joschie Bild
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

Benutzeravatar
Pilger Andreas
Beiträge: 166
Registriert: 11.04.2005 11:11
Wohnort: Mühlacker
Kontaktdaten:

Beitragvon Pilger Andreas » 01.04.2014 07:54

Danke! Das freut mich!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste