ALLVERSÖHNUNG

Alte, geschlossene Beitragsfolgen

Moderator: Jörg

PEDRO
Beiträge: 24
Registriert: 07.07.2017 23:50
Wohnort: MALAY
Kontaktdaten:

ALLVERSÖHNUNG

Beitragvon PEDRO » 05.04.2018 02:24

Off21:8 Aber den Feigen und Ungläubigen und mit Gräueln Befleckten und Mördern und Unzüchtigen und Zauberern und Götzendienern und allen Lügnern ist ihr Teil in dem See, der mit Feuer und Schwefel brennt; das ist der zweite Tod.

off20:14-15 Und der Tod und der Hades wurden in den Feuersee geworfen. Dies ist der zweite Tod, der Feuersee. Und wenn jemand nicht geschrieben gefunden wurde in dem Buch des Lebens, so wurde er in den Feuersee geworfen.

Laut diesen Versen landen alle Ungläubigen und alle die nicht im Buch des Lebens geschrieben gefunden wurden im Feuersee (=Hölle), welcher der zweite Tod ist.

Der Tod JESUS CHRISTUS am Kreuz war allerdings nur der erste Tod, nicht der Zweite im Feuersee!

JESUS CHRISTUS nahm am Kreuz für uns nur den Fluch des Gesetzes auf sich, nicht den Feuersee:

gal3:13 Christus hat uns losgekauft von dem Fluch des Gesetzes, indem er ein Fluch für uns geworden ist - denn es steht geschrieben: "Verflucht ist jeder, der am Holz hängt!" -,

JESUS CHRISTUS ist also nicht in die Hölle gekommen, sondern in das Paradies, wie er es ja selbst am Kreuz gesagt hatte:

Luk23:43 Und er sprach zu ihm: Wahrlich, ich sage dir: Heute wirst du mit mir im Paradies sein.

Da der zweite Tod eben die ewige Verdammnis im Feuersee bedeutet, ist es klar, dass JESUS CHRISTUS diese Strafe nicht erduldet hat, sondern nur den ersten Tod.

JESUS CHRISTUS war oder wird nie ewig verdammt im Feuersee sein, daher kann er auch niemanden aus diesem Gericht erretten, denn dazu hätte er ja diese Strafe auf sich nehmen müssen – das hat er aber nicht.

Damit ist klar, dass die Allversöhnunslehre eine Irrlehre und totaler Blödsinn ist – und doch schreiben „Christen“ darüber ganze Bücher ...

Was ich mich allerdings frage, ist folgendes:

Mat24:41 Dann wird er auch zu denen zur Linken sagen: Geht von mir, Verfluchte, in das ewige Feuer, das bereitet ist dem Teufel und seinen Engeln!

Warum wurde das ewige Feuer nur dem Teufel und seinen Engeln bereitet - und eben nicht auch allen Ungläubigen? Sie landen ja auch im ewigen Feuer. GOTT ist doch Allwissend und wusste doch schon vorher, dass die Ungläubigen auch im ewigen Feuer enden – Warum hat er es nicht auch für die Ungläubigen und allen anderen, die nicht im Buch des Lebens stehen, bereitet? – Wieso NUR dem Teufel und seinen Engeln?

Vielleicht hat ja jemand dazu eine Antwort oder zumindest Anregungen.

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5657
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Re: ALLVERSÖHNUNG

Beitragvon Joschie » 05.04.2018 07:36

Hallo Pedro!
Hier auf die schnelle ein Buch zum Thema Allversöhnung
Gruß Joschie
P.S. Bitte bleibe doch erstmal bei einen Thread und lass den anderen Nutzern Zeit darauf zu antworten :!:
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast