Nachbarschaftslärm

Moderatoren: Jörg, eugen, Shalom

Benutzeravatar
Sonja
Beiträge: 350
Registriert: 27.03.2013 14:22
Wohnort: Bielefeld

Nachbarschaftslärm

Beitragvon Sonja » 24.10.2013 18:18

Hallo ihr Lieben,

seit mehreren Monaten beschallt mich meine Nachbarin über mir mit Techno-Bässen. Die sind sogar eine Etage unter mir noch zu hören. Es war schon mehrmals die Polizei im Einsatz und es wurden 3 Beschwerden an den Vermieter geschrieben - mit Lärmprotokoll. Eine weitere Nachbarin schloss ich meiner Beschwerde mit ihrer Unterschrift an.
Leider hat das bisher alles nichts gebracht.

Ich bin nun schon seit einer Woche krankgeschrieben - vermutlich auch für längere Zeit.
Außer an erheblichen Schlafstörungen, leide ich auch noch unter anderen nervösen Beschwerden, wie Herzrhythmusstörungen und Tinnitus. Meine Konzentrationsfähigkeit ist stark gemindert. Eine schon bestehende Schmerzerkrankung hat sich erheblich verschlimmert. Ich komme kaum noch zur Ruhe. Selbst wenn es oben mal still ist, bin ich angespannt, weil es jeden Moment wieder losgehen kann.
Die Bässe zehren an den Nerven - auch, wenn sie mal nicht so laut sind und statt zu hämmern 'nur' dröhnen.

Seit kurzer Zeit absolviere ich eine Berufliche Reha. Durch die ständige Belastung bin ich kaum noch in der Lage meine Arbeit zu erledigen und nun auch noch die längere Krankschreibung (ist nicht die erste). Ich fürchte, dass der Kostenträger streikt, wenn es so weiter geht.

Ich plane zwar für nächstes Jahr einen Umzug von SH nach NRW (die Berufliche Reha geht dann dort weiter). Doch das ist ja auf die Entfernung nicht so einfach und kann noch dauern.
Einen zwischenzeitlichen Umzug in eine andere Wohnung in Lübeck kann ich mir nicht leisten - und ich würde das auch körperlich nicht 2x schaffen.

Bitte betet für eine Lösung des Problems.

Lieben Gruß
Sonja

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5582
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Joschie » 24.10.2013 20:05

Hallo Sonja!
Wir beten für dich das bei Dir endlich die Ruhe wieder einkehrt! Sollte keine Ruhe bei Dir einkehren, schicken wir mal die Posaunen von Jericho bei Dir vorbei. In diesem Fall wird deine Nachbarin am eigenen Leib selbst, die Auswirkung von lauter Musik kennenlernen. :motz: :motz: :motz:
Liebe Grüße von Sandra und Lutz
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55


Zurück zu „Elia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast