Ohne Sühnopfer?

Aktuelle Entwicklungen und Vorkommnisse in der Christenheit

Moderatoren: Jörg, Der Pilgrim

Bibel lover
Beiträge: 166
Registriert: 15.02.2009 17:05
Wohnort: In Deutschland
Kontaktdaten:

Ohne Sühnopfer?

Beitragvon Bibel lover » 09.01.2013 15:54

Hi zusammen,
die Diskussion über das Sühnopfer Jesu ist jetzt auch in der deutschen Emergent angekommen.
www.elia-gemeinschaft.de/wordpress/2013/01/06/theologie/suhnetheorien-gehts-auch-ohne
Dies zeigt wie Vertreter der Emergent immer mehr ihre wahre Ansichten zeigen und wo viele aus der Bewegung stehen...
Mein Blog: Gedanken über Gott und die Welt
http://blogofjohannes.wordpress.com

Servant
Beiträge: 306
Registriert: 17.03.2010 20:26
Kontaktdaten:

Beitragvon Servant » 09.01.2013 19:38

Dies zeigt wie Vertreter der Emergent immer mehr ihre wahre Ansichten zeigen und wo viele aus der Bewegung stehen...


Langsam scheinen einige wenige Christen das auch erkannt zu haben, doch leider sind die meisten von den wenigen immer noch nicht bereit auch die konsequenzen daraus zu ziehen und diese zu verlassen.

Heute - oder nimmer mehr ...
1. Korinther 15,50 - wie kommt man dort hinein? Johannes Ev. 3,1-18; Joh. 12, 44f; 1.Thes. 1, 9.10

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5558
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

“Sünde” wird überbewertet"!

Beitragvon Joschie » 25.04.2013 20:05

Hallo Ihr!

Jetzt geht Herrn Aschoff noch einen Schritt weiter, in seinem neuen Posting schreibt er, worum es ihn eigentlich geht:

“Sünde” wird überbewertet!
http://www.elia-gemeinschaft.de/wordpre ... erbewertet

Und es geht so einfach: Er löst das Problem mittels Statistik-Software
und Bedeutungsranking biblischer Bücher.
(… was auch erklärt, weshalb kein übermäßiger Wert auf Neugeburt gelegt wird, die schließlich nur 1x vorkommt und dazu noch bei Johannes.)

Also: Kein absoluter Gott = kein absolutes geschriebenes Wort Gottes = keine punktuelle Schöpfung = keine erbliche Feindschaft gegen Gott = kein Bedarf für ein Sühneopfer (= dem entsprechend auch kein schmaler Weg mit enger Pforte! (siehe Rolf aufn Kaffee)

Aber, und das ist das Gute: Das Ganze nicht im Namen einer Philosophie(Hegel/Idealismus), sondern im Namen des Christentums. d. h.: Alle Begrifflichkeiten werden einfach beibehalten, wir müssen nur umdenken, was ihre Bedeutung anbelangt. :motz:
Gruß Joschie
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

Servant
Beiträge: 306
Registriert: 17.03.2010 20:26
Kontaktdaten:

Beitragvon Servant » 23.05.2013 22:06

Das ganze Offenbart letztlich den Sumpf in dem diese Leute Sitzen und, wenn sie drin bleiben, versinken werden ... da der Zeitgeist ihnen den Sinn verblendet hat. Hoffen wir das noch viele aus diesem Irrsinn herrausfinden - in dem sie die Wahrheit finden - Jesus Christus das Sühneopfer Lamm Gottes - ohne IHN sind sie Verloren und haben keine Erlösung von ihren SÜNDEN.

2. kor. 4, 1-6

1 Darum lassen wir uns nicht entmutigen, weil wir diesen Dienst haben gemäß der Barmherzigkeit, die wir empfangen haben, 2 sondern wir lehnen die schändlichen Heimlichkeiten1 ab; wir gehen nicht mit Hinterlist um und fälschen auch nicht das Wort Gottes2; sondern indem wir die Wahrheit offenbar machen, empfehlen wir uns jedem menschlichen Gewissen vor dem Angesicht Gottes.
3 Wenn aber unser Evangelium verhüllt ist, so ist es bei denen verhüllt, die verlorengehen; 4 bei den Ungläubigen, denen der Gott dieser Weltzeit die Sinne verblendet hat, so daß ihnen das helle Licht des Evangeliums von der Herrlichkeit des Christus nicht aufleuchtet, welcher Gottes Ebenbild ist.
5 Denn wir verkündigen nicht uns selbst, sondern Christus Jesus, daß er der Herr ist, uns selbst aber als eure Knechte um Jesu willen.
6 Denn Gott, der dem Licht gebot, aus der Finsternis hervorzuleuchten, er hat es auch in unseren Herzen licht werden lassen, damit wir erleuchtet werden mit der Erkenntnis der Herrlichkeit Gottes im Angesicht Jesu Christi.
1. Korinther 15,50 - wie kommt man dort hinein? Johannes Ev. 3,1-18; Joh. 12, 44f; 1.Thes. 1, 9.10


Zurück zu „Aktuelle Sachthemen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast