Gedankensplitter...

Aktuelle Entwicklungen und Vorkommnisse in der Christenheit

Moderatoren: Jörg, Der Pilgrim

Gast

Gedankensplitter...

Beitragvon Gast » 13.02.2009 20:43

Etwas was uns Nachdenklich stimmen sollte...

Was zählt heute ein ungeborenes leben ?

http://www.gedankensplitter.at/?p=106

Kann das in einer Stumpfsinnigen Wegwerfgesellschaft noch betroffen machen - das sie das "leben" selbst zum Wegwerfartikel deklarieren ?

Gast

Beitragvon Gast » 20.04.2009 21:13

Sie überlebte eine Abtreibung... ja sie lebt und sie ist Christin...

http://lannopez.wordpress.com/2009/03/24/66/

Bibel lover
Beiträge: 166
Registriert: 15.02.2009 17:05
Wohnort: In Deutschland
Kontaktdaten:

Beitragvon Bibel lover » 22.04.2009 19:33

Eigendlich krass.
So viele werden durch Abtreibung getötet (!), wenn man dagegen ist wird man als wahnsinnig angesehen(!).
Abtreibung ist eines oder das größte Verbrechen in der westlichen Welt :cry:
Mein Blog: Gedanken über Gott und die Welt
http://blogofjohannes.wordpress.com

Gast

Beitragvon Gast » 22.04.2009 20:32

... weist du was ich noch viel schlimmer finde... das macht heute keinen mehr Betroffen...

Man nimmt es zu Kenntnis und hat es schon bald wieder Vergessen...
- ist das nicht Typisch für unsere selbstverliebte Gesellschaft...

Das Grösste Verbrechen ist das man dem Wort Gottes nicht Glaubt und Jesus Christus aus seinem leben verbannen will...

Abtreibung ist nur ein Symptom der Gottlosigkeit... das man Gott aus seinem leben Verbannt hat... (manche tun es aus Unwissenheit, das muss man schon klar sagen - doch viele tun es um ihrer selbst willen - weil das neue leben einfach ein Störfaktor ist)

Und der Symptome sind viele... aber wie sagt man, für jedes Weh wechen gibt es eine Pille...., oder sollte man Platcebo (Täuschung) dazu sagen ?

Bibel lover
Beiträge: 166
Registriert: 15.02.2009 17:05
Wohnort: In Deutschland
Kontaktdaten:

Beitragvon Bibel lover » 23.04.2009 18:11

Ich glaube aber nicht das wir jetzt das nicht mehr stoppen können, wir können nur noch den Schaden minimieren,
Deutschland braucht Jesus
Grüße Johannes
Mein Blog: Gedanken über Gott und die Welt
http://blogofjohannes.wordpress.com

PvE
Beiträge: 98
Registriert: 29.04.2009 09:13

Beitragvon PvE » 29.04.2009 17:25

Schlimm finde ich, dass einem heute noch Leute mit dieser unsäglichen "Mein-Bauch-gehört-mir"-Nummer kommen.

Wie egozentrisch muss man denn sein, um die Verantwortung für ein - selbst "verursachtes" - Leben abzulehnen, nur weil es sich innerhalb des eigenen Körpers befindet...


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste