Der Neue Matthey Henry Kommentar

Empfehlungen, Kritik oder Rezensionen von christlichen Büchern und Medien

Moderator: Joschie

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5713
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Der Neue Matthey Henry Kommentar

Beitragvon Joschie » 18.05.2012 17:51

Der Matthey Henry Kommentar
•Matthew Henry (1662-1714) Hauptwerk ist die Exposition of the Old and New Testaments (1708–1710), ein Kommentar zur ganzen Bibel, der an den Bedürfnissen der praktischen Frömmigkeit orientiert ist. Der Autor kommentierte selber das ganze Alte Testament sowie das Neue Testament bis zur Apostelgeschichte. Nach seinem Tod wurde das Werk dann durch eine Reihe von Theologen fortgesetzt und im Jahre 1811 durch George Burder und John Hughes erstmals vollständig herausgegeben.Bekannte evangelikale Prediger wie Spurgeon oder Whitefield hatten ihn schon zu ihrer Zeit empfohlen, diesen Kommentar mindesten einmal im Leben zu lesen.

Was ist der Neue Matthey Henry Kommentar?
•Ein Klassiker unter den Bibelkommentaren in zeitgemäßer Sprache.
•Dieses Werk ist bekannt für seinen Reichtum an Auslegung, Metaphern, Analogien und Erläuterungen.
•Besonders geeignet zur Predigtvorbereitung wie auch zum persönlichen Bibelstudium oder für die Hauskreisarbeit
•Mit diesem Neue Matthey Henry Kommentar können sie diesen Klassiker wiederentdecken oder auch zum ersten Mal kennenlernen. Er ist immer wieder erfrischend und versäumt es nicht, neue Perlen der Weisheit hervorzubringen, sodass sie oft nach diesem Werk greifen werden, um zu einem tieferen Verständnis und Wertschätzung der Schrift zu gelangen.
Dieser Bibelkommentar wird in mehreren Bänden vom 3L Verlag herausgegeben.Der erste Band erscheint voraussichtlich 2013 und enthält die Auslegung zum Neuen Testament.
Gruß Joschie
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

Benutzeravatar
Pilger Andreas
Beiträge: 167
Registriert: 11.04.2005 11:11
Wohnort: Mühlacker
Kontaktdaten:

Beitragvon Pilger Andreas » 18.05.2012 19:17

Hallo Joschie!

Das ist ja klasse! Ich habe den Kommentar nur auf englisch, was allerdings dazu führt, daß ich ihn leider zu selten nutze. Daran habe ich schon öfter gedacht, daß es schön wäre, wenn er auf deutsch erscheinen könnte.

Herzliche Grüße,
Andreas

eddi
Moderator
Beiträge: 84
Registriert: 27.01.2007 20:34
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Beitragvon eddi » 20.05.2012 11:33

Das sind ja gute Nachrichten! Woher hast du diese Information? Ich frage mich, was das neue an diesem Kommentar sein wird. Dass er in deutscher Sprache erscheint? Oder ist es die moderne Sprache? Ist es die komplette Ausgabe oder die gekürzte?

Gruß
eddi

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5713
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Joschie » 20.05.2012 11:36

Eddi hat geschrieben: Woher hast du diese Information?
Von der Konferenz Evangelium 21, kennst du dieses Konfernz :mrgreen:
Gruß Joschie
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5713
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Joschie » 20.05.2012 16:28

Eddi hat geschrieben:Ich frage mich, was das neue an diesem Kommentar sein wird. Dass er in deutscher Sprache erscheint? Oder ist es die moderne Sprache? Ist es die komplette Ausgabe oder die gekürzte?
Das ist die Textgrundlage
Gruß Joschie
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

eddi
Moderator
Beiträge: 84
Registriert: 27.01.2007 20:34
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Beitragvon eddi » 21.05.2012 19:59

Die Konferenz kenne ich gut. ;-) Also könnte der Kommentar auch anders heißen. Ich bin auf jeden Fall darauf gespannt.

Danke für die Info!

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5713
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Joschie » 22.05.2012 17:41

Hallo Eddi!
Er kommt unter den Titel "Der Neue Matthew Henry Kommentar" voraussichtlich ab 2013 herraus :pssst:
Gruß Joschie
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

Benutzeravatar
albra-hdh
Beiträge: 115
Registriert: 29.04.2007 20:10
Wohnort: Heidenheim an der Brenz

Beitragvon albra-hdh » 23.05.2012 20:56

Also, wenn Spurgeon und Whitefield, die ich beide sehr schätze, vor allem Spurgeon, den Kommentrar von Matthew Henry empfehlen, werde ich nichts unversucht lassen, ihn mir zu holen, vor allem wenn er in deutsch verfügbar sein wird. Ich bin also gespannt auf 2013 ;-)

Weiß vielleicht einer, was so ein Band, oder das Gesamtwerk in etwa kosten wird? Danke!

Gruß
albra-hdh
Ich weiß, mein Gott, dass du das Herz prüfst, und Aufrichtigkeit ist dir angenehm. 1. Chronik 29,17

lutz
Beiträge: 1052
Registriert: 02.12.2005 21:37
Kontaktdaten:

Beitragvon lutz » 23.05.2012 21:53

albra-hdh hat geschrieben:Also, wenn Spurgeon und Whitefield, die ich beide sehr schätze, vor allem Spurgeon, den Kommentrar von Matthew Henry empfehlen, werde ich nichts unversucht lassen, ihn mir zu holen, vor allem wenn er in deutsch verfügbar sein wird. Ich bin also gespannt auf 2013 ;-)
Daran musste ich auch laufend denken .... - genau so sehe ich das auch!

Lutz

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5713
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Joschie » 25.05.2012 10:33

albra-hdh hat geschrieben:Also, wenn Spurgeon und Whitefield, die ich beide sehr schätze, vor allem Spurgeon, den Kommentrar von Matthew Henry empfehlen, werde ich nichts unversucht lassen, ihn mir zu holen, vor allem wenn er in deutsch verfügbar sein wird. Ich bin also gespannt auf 2013 ;-)

Weiß vielleicht einer, was so ein Band, oder das Gesamtwerk in etwa kosten wird? Danke!

Gruß
albra-hdh
Die für die Herausgabe diese wertvollen Werkes benötigten finanziellen Mittel sind enorm. Falls es jemand von euch ein Anliegen ist, dieses Projekt mit finanziellen Mitteln zu unterstützen, melde er sich biie per P.N. an mich. So wie ich neue Informationen zum Kommentar von Matthew Henry habe melde ich mich bei euch :idea:
Gruß Joschie
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste