Joschies Bücherkiste

Alles, was sonst nirgendwo reinpasst, allgemeiner Austausch

Moderator: Leo_Sibbing

Benutzeravatar
Klaus Pehlke
Beiträge: 76
Registriert: 07.04.2005 16:18
Wohnort: Essen

Beitragvon Klaus Pehlke » 31.01.2009 06:38

tschilli hat geschrieben:Was soll denn das Klaus? Sind wir im Kindergarten.



Hallo, auf diesen Seiten finden wir (Verlinkungen) gute "virtuelle Bücherkisten" die kostenlos "ausgeräumt" werden dürfen. Ich verweise deswegen gerne auf jene.
Lieber Gruß! Klaus Pehlke
Wenn ich in meinem Leben nur noch 1 Predigt vorlesen dürfte, dann diese von C.H. SPURGEON.
http://www.reformatorischeschriften.de/ ... e_nur.html

Gast

Beitragvon Gast » 31.01.2009 11:25

Klaus Pehlke hat geschrieben:
tschilli hat geschrieben:Was soll denn das Klaus? Sind wir im Kindergarten.



Hallo, auf diesen Seiten finden wir (Verlinkungen) gute "virtuelle Bücherkisten" die kostenlos "ausgeräumt" werden dürfen. Ich verweise deswegen gerne auf jene.
Lieber Gruß! Klaus Pehlke


Ich habe eher den Eindruck, dass es dir darum geht, in jeder Situation und Form Janand entgegenzutreten und deine Stimme gegen seine Person zu erheben. Egal ob die Situation oder Form passt oder nicht.

Benutzeravatar
Klaus Pehlke
Beiträge: 76
Registriert: 07.04.2005 16:18
Wohnort: Essen

Beitragvon Klaus Pehlke » 31.01.2009 11:30

tschilli hat geschrieben:
Klaus Pehlke hat geschrieben:
tschilli hat geschrieben:Was soll denn das Klaus? Sind wir im Kindergarten.



Hallo, auf diesen Seiten finden wir (Verlinkungen) gute "virtuelle Bücherkisten" die kostenlos "ausgeräumt" werden dürfen. Ich verweise deswegen gerne auf jene.
Lieber Gruß! Klaus Pehlke


Ich habe eher den Eindruck, dass es dir darum geht, in jeder Situation und Form Janand entgegenzutreten und deine Stimme gegen seine Person zu erheben. Egal ob die Situation oder Form passt oder nicht.



Deinem Eindruck zu widersprechen wäre von mir Heuchelei, wenngleich "in jeder Situation" nicht stimmt!
Lieber Gruß! Klaus Pehlke
Wenn ich in meinem Leben nur noch 1 Predigt vorlesen dürfte, dann diese von C.H. SPURGEON.

http://www.reformatorischeschriften.de/ ... e_nur.html

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5612
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Joschie » 03.06.2009 11:35

Ich habe wieder einge Exemplare von John Owens "Leben durch sein Tod" Das Sühnopfer Christi im Licht der Bibel zu verschenken und Andreas Vetterli "Mit Gott im Bund" Lehrt die Bibel doch die Säuglingstaufe? Bei Bedarf bitte per P.N. bei mir melden.
Grüß Joschie
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5612
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Joschie » 20.05.2010 07:34

Hallo Ihr
Der Herr ist nahe! bedeutet: Ungehorsam ist Wahnwitz. Wir leben bedroht, völlig entsichert vor Gott, mit aufgedecktem Dach, ständig offen für den Einfall des Gerichtes. Über der Gegenwart hängt bereits die Zukunft Gottes wie eine bedrohlich hängende Wand, die jeden Augenblick einbricht.“

Heute ein Quiz, von wem stammt das Zitat und woraus ist es wohl :?:
Unter allen die sich beteiligen verlose ich das Buch von Franz Graf-Stuhlhofer"Das Ende naht! Die Irrtümer der Endzeitspezialisten".hier
Gruß Joschie
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

Leo_Sibbing
Moderator
Beiträge: 1023
Registriert: 12.05.2008 11:58
Wohnort: 46286 Dorsten-Wulfen
Kontaktdaten:

Beitragvon Leo_Sibbing » 21.05.2010 16:08

Hi Joschie,

ich denke das Zitat stammt von Jonathan Edwards.
Ich freue mich sehr in dem HERRN, und meine Seele ist fröhlich in meinem Gott; denn er hat mir Kleider des Heils angezogen, mit dem Mantel der Gerechtigkeit mich bekleidet, ... Jesaja 61,10

Leo_Sibbing
Moderator
Beiträge: 1023
Registriert: 12.05.2008 11:58
Wohnort: 46286 Dorsten-Wulfen
Kontaktdaten:

Beitragvon Leo_Sibbing » 21.05.2010 16:14

Leider habe ich nicht richtig geraten... hab gegoogelt, aber das ist ja jetzt unfair :lol:
Ich freue mich sehr in dem HERRN, und meine Seele ist fröhlich in meinem Gott; denn er hat mir Kleider des Heils angezogen, mit dem Mantel der Gerechtigkeit mich bekleidet, ... Jesaja 61,10

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5612
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Joschie » 21.05.2010 16:20

Hallo Leo
Diese Reihenfolge ist ja schon o.k. $:P $:P
Gruß Joschie
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5612
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Joschie » 09.06.2010 10:45

Der Herr ist nahe! bedeutet: Ungehorsam ist Wahnwitz. Wir leben bedroht, völlig entsichert vor Gott, mit aufgedecktem Dach, ständig offen für den Einfall des Gerichtes. Über der Gegenwart hängt bereits die Zukunft Gottes wie eine bedrohlich hängende Wand, die jeden Augenblick einbricht.“

Das Zitat stammt vom Adolf Pohl aus den Kommentar zur Offenbarung des Johannes(Wuppertaler Studienbibel).Leo das Buch ist unterwegs zu dir.
Gruß und Segen v $:P :wink: on Joschie
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

Leo_Sibbing
Moderator
Beiträge: 1023
Registriert: 12.05.2008 11:58
Wohnort: 46286 Dorsten-Wulfen
Kontaktdaten:

Beitragvon Leo_Sibbing » 11.06.2010 15:17

Danke Joschie, ich hatte es mir in der Zwischenzeit schon bestellt gehabt, aber ich werde es an einen Jungen Bruder aus der Gemeinde weitergeben.

Lieben Gruß,
Leo
Ich freue mich sehr in dem HERRN, und meine Seele ist fröhlich in meinem Gott; denn er hat mir Kleider des Heils angezogen, mit dem Mantel der Gerechtigkeit mich bekleidet, ... Jesaja 61,10

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5612
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Joschie » 02.07.2010 12:07

Hallo Ihr
Ich verschenke einige Exemplare von Martyn Lloyd-Jones "Licht an einem dunklen Ort" Predigten über den 2. Petrusbrief
_
Form und Inhalt dieses Buches sind gleichermaßen interessant. Der berühmte Prediger und Autor D. Martyn Lloyd-Jones (1899-1981) hat während seines langjährigen Dienstes an der Westminster Chapel, London, einer fast vergessenen Predigtform weltweit wieder zu großer Beliebtheit verholfen: der vollmächtigen, auslegenden Predigt. Lloyd-Jones predigte über biblische Zusammenhänge, vermittelte biblische Lehre in erwecklicher Form – das war’s, was die Menschen suchten: Informationen über den Glauben. Kein Wunder, daß sich viele bekehrten.
Bei Bedarf meldet euch bei mir $:P
Gruß Joschie
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5612
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Joschie » 24.03.2011 12:41

Hallo Ihr
Ich habe zu verschenken 1.Willem J. Ouwenell "Psychologie" Ein Bibelorientierter-Wissenschaftlicher Entwurf CLV/CVD-Verlag 1993 376.Seiten Zustand:gut (nicht zu verwechseln mit Herz und Seele)
2.Charles Colson Die Gemeinde als Selbstbedienungsladen zum Glück?-Zurück zur Gemeinde als Leib Christi Hänsler-Verlag 1999 464.Seiten Zustand:gut Bei Bedarf einfach bei mir per P.N. melden. :pssst:
Gruß Joschie
P.S.Die Bücher sind vergeben.
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5612
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Joschie » 20.05.2011 19:08

Hallo Ihr!
Ich habe zu verschenken 1.Johannes Schneider "Das Evangelium nach Johannes" Sonderband Theologischer Handkommentar zum Neuen Testament.EVA 2.Michael Krupp "Zionismus und Staat Israel" GTB Sachbuch 3.Ferdinand Rohrhirsch "Markus in Qumran"? Eine Auseinandersetzung mit den Argumenten für und gegen das Fragment 7Q5.... Bei Bedarf einfach bei mir per P.N. melden :pssst:
Gruß Joschie
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5612
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Joschie » 05.06.2011 12:01

Hallo Ihr!
Ich habe zu verschenken das Buch Lothar Gassmann "Zeugen Jehowas" Geschichte,Lehre,Beurteilung.Hänsler Verlag.
Gruß Joschie
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

Morgenrot
Beiträge: 40
Registriert: 10.05.2008 17:02

Beitragvon Morgenrot » 05.06.2011 12:56

Ich habe im Moment zwar nichts zu verschenken,
aber habe mir vor ca 2 oder 3 Jahren auf einem Bücherflohmarkt für 50 ct. ein Buch von Markus Hauser gekauft:
"Gottes Friedenswege - Diesseits und jenseits des Grabes".
Wer kann mir etwas über den Verfasser Markus Hauser sagen?

Außer ein paar Eckdaten (1849-1899) ist mir über ihn nicht wirklich etwas
bekannt (er soll auch in Frauenfeld/Schweiz gewirkt haben *räusper).
Vielen Dank!

Gruß Morgenrot


Zurück zu „Sonstiges / Dies & Das“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste