Herold seines Kommens

Kontaktsuche, Gemeindesuche, sonstige Rat- und Hilfesuche

Moderator: eddi

Jörg
Moderator
Beiträge: 2193
Registriert: 04.04.2008 07:47
Wohnort: Essen im Ruhrpott

Herold seines Kommens

Beitragvon Jörg » 18.01.2011 05:39

Wilhelm Busch sagte mal in einer Bibelstunde: "Ich krieg z. B. jede Woche ein Blatt zugeschickt "Der Herold seines Kommens". Ich weiß nicht, was für ein Verein das ist. Da sind die abgründigsten Weisheiten drin."

Kennt einer von Euch dieses Blatt? Ich frage, weil ein Freund dieses Blatt bezieht. Da Wilhelm Busch das im Jahre 1958 sagte, könnte es ja sein, daß sein Urteil nicht mehr auf heute zutrifft.

Lieben Gruß

Jörg
Es muß alles erst einmal an Gott vorüber, bevor es mich treffen kann. (Helmut Thielicke)

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5558
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Joschie » 18.01.2011 13:21

Hallo Jörg!
Ich kenne "Herold seines Kommens" aus den 80-Jahre.Er war verbreitet unter den Frommen in der DDR,die ich zu der Zeit kannte. Hier mal ein Link,es ist schwer da eine Ausrichtung zu bestimmen.Besonders wenn man die Bücherliste durchsieht.
Gruß Joschie
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

Jose
Beiträge: 907
Registriert: 29.05.2010 19:23

Re: Herold seines Kommens

Beitragvon Jose » 18.01.2011 17:42

Hallo Jörg.
Ich habe schon seit vielen Jahren nichts mehr davon gehört bzw. gelesen. Im Prinzip waren es verschiedene ernste und segensreiche evangelistische Beiträge.

Eines blieb mir allerdings in Erinnerung: Ein Abonnent sagte in einem Gespräch, dass der Herausgeber sich geändert hätte und man es leider auch am Inhalt merken würde, die Botschaft sei nicht mehr so tief. Es ist aber lange her, daher kann es sich ja wieder geändert haben oder der Eindruck damals stimmte nicht.

Gruß, José

Morgenrot
Beiträge: 40
Registriert: 10.05.2008 17:02

Beitragvon Morgenrot » 18.01.2011 23:02

Ich habe den "Herold" abonniert und lese ihn auch regelmäßig.
Er hat mir schon sehr viel gegeben.

Gast

Loben als Schutz vor dem Teufel

Beitragvon Gast » 08.10.2013 15:02

**gelöscht auf Wunsch des User**

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5558
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Re: Loben als Schutz vor dem Teufel

Beitragvon Joschie » 08.10.2013 17:41

Undine Keimig hat geschrieben:Hallo! Ich suche den alten Herold s. Kommens zu diesem Thema?
Oder: Ich brauche dringend Bibelstellen zu diesem Thema, wie die
Verehrung Gottes den Teufel/Satan Vertreibt!

Hast Du es schon mal an bei dieser Adresse versucht :?:
Gruß Joschie
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55


Zurück zu „Ich suche …“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast