Suche auslegung für Jesaja 47

Kontaktsuche, Gemeindesuche, sonstige Rat- und Hilfesuche

Moderator: eddi

Servant
Beiträge: 306
Registriert: 17.03.2010 20:26
Kontaktdaten:

Suche auslegung für Jesaja 47

Beitragvon Servant » 25.04.2011 17:51

Hallo,

kennt jemand eine gute Auslegung über Jesaja 47 ?

vielen dank für eure Hilfe

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5558
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Joschie » 26.04.2011 08:04

William MacDonald Kommentar "Zum Alten Testament"
47,1-4 Die Stadt Babel wird hier als jungfräuliche Königin dargestellt, die gezwungen wird, von ihrem Thron zu steigen und eine Sklavin zu werden, die niedrige Arbeit tut und durch Ströme in die Gefangenschaft waten muss. Sie wird entblößt und öffentlich ausgestellt. Gott wird Rache an ihr nehmen und keinen Menschen verschonen; denn er handelt als der Erlöser, als der Heilige Israels.
47,5-15 Babel wird wegen vier Sünden bestraft:
1. Wohl hatte Gott sie angewiesen,sein Volk in die Gefangenschaft zu führen;aber er hatte nicht befohlen, grausam und ohne Erbarmen zu sein. Sie war weit über ihren Auftrag hinausgegangen.Sie sagte: »Auf ewig werde ich Herrin sein!« Aber Gott sagt: »Du sollst nicht länger Herrin der Königreiche genannt werden.«
2. Sie war stolz und anmaßend und nahm an, ihr Wohlstand könne niemals
zerstört werden. Sie wird an einem einzigen Tag verwitwet und kinderlos sein,und keine ihrer Zaubereien wird dieses Unglück abzuwenden vermögen.
3. Sie meinte, sie könnte der Entdeckung und Bestrafung entgehen; aber sie wird ihre Selbstgefälligkeit und ihren Stolz mit einer Katastrophe bezahlen.
4. Sie vertraute auf Zauberer und Sterndeuter.Jennings schreibt: »Der HERR rät ihr, alle diese Mächte zu ihrer Hilfe anzurufen; denn sie wird sie bitter nötig haben. Gottes Strafe wird ein flammendes Inferno sein, nicht ein Feuer, an dem man gemütlich sitzen kann. Die Handelspartner
Babels werden sich abwenden,weil sie unfähig sind, sie zu retten.
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

Servant
Beiträge: 306
Registriert: 17.03.2010 20:26
Kontaktdaten:

Beitragvon Servant » 26.04.2011 19:45

Danke Joschie,

ich habe versucht im Internet mal einen Kommentar dazu zu finden, bin aber nicht fündig geworden.

Liebe Grüße und Gottes Segen

Servant
Beiträge: 306
Registriert: 17.03.2010 20:26
Kontaktdaten:

Beitragvon Servant » 26.04.2011 19:49

Jennings schreibt: »Der HERR rät ihr, alle diese Mächte zu ihrer Hilfe anzurufen; denn sie wird sie bitter nötig haben.


Passen würde jedoch besser - "doch all dieses würde ihr nichts nützen."

Benutzeravatar
Joschie
Moderator
Beiträge: 5558
Registriert: 28.02.2007 20:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Joschie » 26.04.2011 21:07

Servant hat geschrieben:
Jennings schreibt: »Der HERR rät ihr, alle diese Mächte zu ihrer Hilfe anzurufen; denn sie wird sie bitter nötig haben.


Passen würde jedoch besser - "doch all dieses würde ihr nichts nützen."

Ich verstehe deinen Beitrag leider nicht Servant?
Wieleicht findes du hier was zu Jesaja 47.
Gruß und Segen von Joschie
Tod, wo ist dein Stachel? Totenreich, wo ist dein Sieg? 1Kor 15,55

Servant
Beiträge: 306
Registriert: 17.03.2010 20:26
Kontaktdaten:

Beitragvon Servant » 27.04.2011 15:49

Hallo Joschie,

ich hätte an stelle von dem Fett markierten Text im Zitat - lieber geschrieben was ich unten Fett geschrieben habe. Denn es ist doch klar das alle Zauberei und Beschwörung ihr nichts nützte - Jennings sagte jedoch "hat sie Bitter Nötig" - Nötig wofür ? Denn es nutzt ihr ja nichts!

Ich fand den Hinweis sehr hilfreich von dir, also noch mal danke. Ich wollte nicht Nörgeln...

Vielleicht bringt das etwas Klarheit im Blick darauf was ich meine :)

Liebe Grüße und Segen,
Servant


Zurück zu „Ich suche …“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste