Die Suche ergab 111 Treffer

von albra-hdh
09.09.2008 21:09
Forum: Aktuelle Sachthemen
Thema: Der Weg auf dem wir gehen
Antworten: 38
Zugriffe: 23576

Wow, danke für eure Unterstützung. Werde es mir in Ruhe anschauen und das für mich Interessante runterladen. Wird wahrscheinlich alles werden, was mit der katholischen Kirche und dem ganzen drumherum zu tun hat. Auch die anderen Themen werde ich mir mal angucken. Sind sicher auch (hoch-)interessant....
von albra-hdh
09.09.2008 19:53
Forum: Aktuelle Sachthemen
Thema: Der Weg auf dem wir gehen
Antworten: 38
Zugriffe: 23576

Janand dem EX. Moderator, möchte ich empfehle sich mal einige sehr gute Mp3 zum Thema Römisch katholische Kirche und ihre Lehre anzuhören :)... Diese Mp3 möchte ich natürlich allen generell empfehlen... die Wissen wollen was den die rrk nun eigentlich wirklich Glaubt... http://www.johannes-ramel.at...
von albra-hdh
07.09.2008 19:52
Forum: Aktuelle Sachthemen
Thema: Hilfestellung im Gespräch mit Zeugen Jehovas
Antworten: 37
Zugriffe: 30486

Hi, hat schon mal Jemand daran gedacht, Irrlehrer, so wie es im Brief des Johannes geschrieben steht nicht einmal zu grüßen und ins Haus aufzunehmen? Oder seht Ihr diese Armen als "Evangelisazionsmöglichkeit"? Dürfen die eigentlich auch alleine mit uns reden oder immer nur zu zweit, damit der Ander...
von albra-hdh
05.07.2008 22:42
Forum: Biblische Lehrthemen
Thema: Johannes 3,5
Antworten: 22
Zugriffe: 17022

Das ist ja schoen, dass die Taufe das alles fuer dich ist. Allerdings glaube ich nicht, dass das die Idee des Erfinders - Christus! - war und ist. Erklaere mir doch mal bitte - und am besten auch noch biblisch argumentierend - inwiefern es ein Ausdruck von Liebe des Taeuflings ist, sich unter Wasse...
von albra-hdh
02.07.2008 20:01
Forum: Archiv
Thema: Predigt zu Psalm 24
Antworten: 7
Zugriffe: 6303

Hallo Enrico Würdest du bitte die Predigt in Textform reinstellen,wir haben auch Nutzer die nicht so gut hören können. Gruß und Segen von Joschie Danke Joschie, dass du an mich gedacht hast. :sh: Lieber Enrico, könntest du mir den Gefallen tun und deine Predigt in Textform hier reinstellen? Danke i...
von albra-hdh
02.07.2008 19:56
Forum: Biblische Lehrthemen
Thema: Johannes 3,5
Antworten: 22
Zugriffe: 17022

Die Taufe ist für mich eher ein Dankbarkeitsschritt. Damit will ich ausdrücken, was Jesus für mich getan hat ---> Sein Kreuzestod und Errettung von den Sünden. Die Taufe sollte an sich eigentlich selbstverständlich sein, also ein Ausdruck der Liebe zu Jesus, was aber nicht heißen soll, dass die Tauf...
von albra-hdh
31.05.2008 22:10
Forum: Archiv
Thema: Gemeinde Aufgaben, Strukturen und Bedeutung
Antworten: 33
Zugriffe: 18640

Genau so aggieren die Spendenjäger in den Gemeinden. Doch was ist das Ergebnis? Große Gemeindebauten, die teuren Unterhalt benötigen und dann, wenn die Gemeinde sich verkleinert, kommen die verbleibenden in Arge Bedrängnis. Es sind dan Kompromisse zu suchen, nicht auf Grundlage von Wahrheit oder Ri...
von albra-hdh
31.05.2008 15:39
Forum: Archiv
Thema: Gemeinde Aufgaben, Strukturen und Bedeutung
Antworten: 33
Zugriffe: 18640

Wir sollten uns einfach ein Beispiel an der Geschichte nehmen, die in Apostelgeschichte 2 steht: Es kam aber Furcht über alle Seelen und es geschahen auch viele Wunder und Zeichen durch die Apostel. Alle aber, die gläubig geworden waren, waren beieinander und hatten alle Dinge gemeinsam. Sie verkauf...
von albra-hdh
31.05.2008 12:43
Forum: Archiv
Thema: Gemeinde Aufgaben, Strukturen und Bedeutung
Antworten: 33
Zugriffe: 18640

Hallo Martin, möchte nur darauf hinweisen, dass das Abgeben des Zehnten oder irgendwelche andere Abgaben feiwillig geschehen soll, also nicht aus Zwang. Im NT sind auch keine Grenzen gesetzt, inwieweit das Spenden/Abgaben geht. Aus meiner biblischen Sicht aber nicht unter dem Zehnten beginnend. Das ...
von albra-hdh
31.05.2008 11:06
Forum: Archiv
Thema: Gemeinde Aufgaben, Strukturen und Bedeutung
Antworten: 33
Zugriffe: 18640

Frage: Wo steht, dass die Ältesten nur für die Gemeinde arbeiten sollen, keine normale Arbeit machen sollen und sich dafür von der Gemeinde aushalten lassen sollen? Ist es nicht vielmehr so, dass Paulus ein Vorbild gab, indem er selbst arbeitete und sich damit seinen Unterhalt verdiente. Viele Beza...
von albra-hdh
30.05.2008 22:33
Forum: Archiv
Thema: Glaubenstaufe oder Kindertaufe
Antworten: 128
Zugriffe: 61473

Oh, ein alter Bekannter! Ich kenne eine Menge Leute, die glauben, dass das ein Bibelvers ist; bis sie dann mal schauen wo der steht (nämlich nirgndwo). Ich weiß, dass das nirgendwo steht, nur bin ich aber der Überzeugung, dass das so ist. Ein bildliches Beispiel zeigt mir, dass ich das getrost glau...
von albra-hdh
30.05.2008 21:40
Forum: Archiv
Thema: Glaubenstaufe oder Kindertaufe
Antworten: 128
Zugriffe: 61473

Habt Erbarmen mit mir, wenn das vielleicht schon jemand erwähnt hat, aber ich habe nichts gesehen. Vielleicht übersehen? Ein Herr, ein Glaube, eine Taufe. Epheser 4,5 Diese Reihenfolge ist von Gott gewollt. Durcheinanderwürfeln geht hier nicht. Säuglingstaufe wird hier nicht erwähnt. Erst muss der G...
von albra-hdh
30.05.2008 21:08
Forum: Archiv
Thema: Gemeinde Aufgaben, Strukturen und Bedeutung
Antworten: 33
Zugriffe: 18640

Hallo Albra-hdh! Vielen Dank für deinen Beitrag, lange Zeit habe ich es genauso gesehen wie du aber nach einiger Zeit, kamen mir einige Fragen. 1. Nirgendwo werden im NT Christen aufgefordert oder ermahnt den Zehnt zu geben. 2. Für mich die Hauptfrage ist, wofür war der Zehnt im AT da, einmal eine ...
von albra-hdh
30.05.2008 20:41
Forum: Archiv
Thema: Gemeinde Aufgaben, Strukturen und Bedeutung
Antworten: 33
Zugriffe: 18640

Die Abgabe des Zehnten ist aus meiner Sicht heute noch gültig Bist du Jude? und- wo steht das?[/quote] Ein Jude, das bin ich nicht. Mein Bibelverständnis lehrt mich das so und ich habe tiefen Frieden im Herzen. Es ist richtig, dass im NT nirgendwo mehr vom Zehnten gesprochen wird. Es steht aber auc...
von albra-hdh
29.05.2008 20:54
Forum: Archiv
Thema: Gemeinde Aufgaben, Strukturen und Bedeutung
Antworten: 33
Zugriffe: 18640

eigentlich ist es relativ leicht: Das Gesetz galt für Israel, es galt niemals für die Heiden. Und für Christen gilt es schon mal garnicht. Wir müssen nicht und mussten nie den Zehnten abgeben. Hm, das mit dem Zehnten sehe ich ein wenig anders. Die Abgabe des Zehnten ist aus meiner Sicht heute noch ...